Hörpfad Background 1Hörpfad Background 2Hörpfad Background 3Hörpfad Background 4Hörpfad Background 5
Mir setzen Cookies an, fir ze ginn e Setting zu der aktueller Sitzung ze speichern. Wann Dir dës Websäit weider benotzt, da réck Iech weg vun Ärem Vertrauen. Méi Informatioun fannt Dir an eiser Privatsphär Politik.

Hörpfad

sFr. 15.00
Schoulen sFr. 3.40

⬇︎ Katalog lueden
hOHRizont
Kindergarten und Primarschule

Aufbau phonologischer Bewusstheit

Gute Voraussetzungen schaffen für das Lesen- und Schreibenlernen
Hörpfad Screenshot 1Hörpfad Screenshot 2Hörpfad Screenshot 3Hörpfad Screenshot 4Hörpfad Screenshot 5
Phonologische Bewusstheit bedeutet, die Aufmerksamkeit auf formale Eigenschaften der gesprochenen Sprache zu lenken, z.B. auf den Klang der Wörter beim Reimen, auf Silben als Teile von Wörtern und dann auf die kleinsten Einheiten – die Laute der gesprochenen Wörter. Der Hörpfad bereitet die Lernenden mit seinen differenzierten und spielerischen Übungen auf den Erwerb der Schriftsprache vor oder begleitet und unterstützt sie dabei.


Die Themen
In den sieben Themen des Hörpfads werden Teilaspekte der phonologischen Bewusstheit in zunehmender Schwierigkeit behandelt:
  • Vergleichen (Diskrimination)
    Wo hörst du das gleiche Wort/die gleiche Silbe/den gleichen Laut?

  • Erkennen (Identifikation)
    Wo hörst du …? (Geräusche/Wörter/Silben/Laute)

  • Rhythmus (Analyse)
    Wie viele Silben hörst du im Wort? Suche das Wort mit 2/3/4 Silben. Welche zwei Wörter haben gleich viele Silben?

  • Reimen (Analyse)
    Wie geht der Reim weiter? Welche Wörter/Silben/Silbenpaare reimen sich?

  • Aufteilen 1 (Analyse)
    Wort/Wörter im Wort hören. Silben am Wortanfang/Wortende hören

  • Verbinden (Synthese)
    Wörter/Silben/Laute zu Wörtern zusammenfügen

  • Aufteilen 2 (Analyse)
    Anlaute/Inlaute/Endlaute von Wörtern erkennen


  • Übungsablauf
    Klicken auf die grüne Wabe spielt das Audio der Aufgabe ab. Die Lernenden hören sich bis maximal fünf mögliche Zuordnungen an und ziehen die passende Lösung auf die Aufgabenwabe. Ist die Antwort korrekt, bewegt sich die Wabe ins Lösungsfeld und deckt nach und nach einen (Hör)Pfad über dem Lösungsbild auf. Sind alle Aufgaben korrekt gelöst wird das Belohnungsbild ganz aufgedeckt.

    In der Themenauswahl und innerhalb einer Übung ist der Lernstand jederzeit ersichtlich. Über das Lernmanagement von profaxonline können den Lernenden gezielt bestimmte Übungen zugewiesen werden.

    Zielgruppen
    Kindergarten und Primarschule:
    Förderung der phonologischen Bewusstheit als Vorbereitung auf den Schriftspracherwerb

    Förderunterricht:
    Kinder mit Hör(verarbeitungs-) Störungen
    Jetzt mit Hörpfad trainieren!
    Registréieren | Umellen